Andreas Münz

Blog

Loes & Reinier

Am Wochenende war die Eröffnung der Dosenausstellung in Deventer in der Galerie Loes & Reinier. Die beiden haben eine sehr sehenswerte Ausstellung mit Dosen verschiedener Keramiker zusammengestellt. Vertreten sind Sebastian Scheid (DE), Adil Writer (IND), Andreas Münz (DE) – Job Heykamp (NL), Corinna Petra Friedrich (DE), Sabine Schneider-Pungs (DE) – Roger Lewis (UK), Daniel Boyle […]

Erschreckende Dürre

Es herrscht nun schon seit April eine nie dagewesene Trockenheit und Dürre. Es gab in den letzten Monaten zwei kurze Regenfälle, die den Namen verdienen. Ansonsten kam nicht ein Tropfen vom Himmel. Die Bauern wirbeln auf den Feldern mehr Staub auf, als dass sie etwas ernten könnten. Auf den Bildern sieht man unsere traurige Schafweide […]

Brand Mai 2018

Es war der 18. Brand. Mit dem Einsetzen hatte ich schon am 10.4. begonnen. Fertig wurde ich damit einen Monat später. Es war viel dazwischen gekommen. Um 17:45 am 10.5. startete ich die Gasbrenner zum Vorheizen und Trocknen. Um 2:15 in der Nacht hatte der Ofen 109 ° Celsius erreicht. Ab 2:40 heizte ich mit […]

Kintsugi

Kintsugi ist eine traditionelle japanische Technik, um zerbrochene Keramik zu reparieren. Oft werden die Stücke durch die aufwändige Reperatur aufgewertet und besitzen eine ganz eigene Ästhetik. Es ist ein sehr langsamer Prozess. Die Stücke stammen aus dem Brand vom Juni letzten Jahres und wurden seitdem kontinuierlich bearbeitet. Eigentlich hätte ich die Vasen weggeworfen, weil sie […]

Brand Januar 2018

Der erste Brand des neuen Jahres lief gut. Der Zeitpunkt war mit etwas Glück optimal gewählt. Zwischen einer Kälte- und einer Sturmperiode herrschte windarmes warmes Wetter. Der Brand begann gegen Mittag mit dem langsamen Trocknen mit Gasflamme und wurde nachts um 12 auf Holz umgestellt. Für das Aufheizen habe ich mir sehr viel Zeit gelassen, […]

Brand Juni 2017

Am 25. Juni habe ich den 16. Holzbrand durchgeführt. Der Besatz des Ofens war anders als sonst. Es gab nur ganz hinten einen Stapel mit kleineren Stücken wie Teeschalen und Schüsseln. Direkt davor stand der Bagwall. Dadurch wurde der Raum für Asche- und Gluteffekte sehr groß. Unter den Seitenfeuerungen lagen Vasen auf jeder Seite ansonsten […]

Brand April 2017

Ich hatte bereits Anfang April mit dem Einsetzen des Ofens begonnen. Wegen schlechten Wetters zog es sich bis Ende April hin. Ich kann mich an keinen April erinnern, in dem es so viele Nachtfröste gab. Es war zwar ständig bewölkt, hat aber kaum geregnet. Bei diesem Brand habe ich zum ersten Mal ohne Bagwall gebrannt. […]

Neujahrsbrand 2017

Der erste Brand im neuen Jahr fand am 2. Januar statt. Diesmal hatte ich Glück mit dem Wetter, weil es nicht regnete und nicht zu kalt war. Es lag zwar Schnee, aber mit Temperaturen um den Gefrierpunkt war es für die Jahreszeit relativ mild. Der Ofen war ausschließlich mit roh glasierten Stücken gefüllt. Deshalb war […]

Oktoberbrand 2016

Ein experimenteller Brand und der längste, den ich je gemacht habe. 28 Stunden + 12 Stunden vorheizen mit Gas, also insgesamt 40 Stunden. Zum ersten Mal habe ich ausschließlich Buchenholz verwendet. Es hat sich herausgestellt, dass weder die Holzart noch die lange Brenndauer das Ergebnis wesentlich anders aussehen liessen als sonst. Das ist enttäuschend, wenn […]

Hikidashi Glasurtest

Ich habe den Elektrobrennofen als Hikidashi Testofen missbraucht. Nicht nachmachen!!! Als Ausgangsmaterial habe ich Gesteinsmehl, einen lokalen Ziegelton aus dem Nachbarort und eine Mischung aus Eisenoxid und Eichenasche benutzt. Der Ofen wurde sehr schnell auf 1200° hochgeheizt, geöffnet und die Testplättchen entnommen. Sie kühlten an der Luft rapide ab. Eine Mischung aus Eisenoxid, Eichenasche und […]

Workshop mit Shozo Michikawa

Ich habe eine lange Reise in den Süden unternommen um bei Monika Armbruster in Nürtingen an einem workshop mit Shozo Michikawa teilzunehmen. Shozo und seine Frau Massa waren sehr sympatisch, humorvoll und nett. In drei Tagen demonstrierte Shozo seine einzigartigen Techniken und erzählte viel Wissenswertes über japanische Keramik. Für mich besonders interessant war es aus […]

Brand Juli 2016

In diesem Sommer wechselt das Wetter kontinuierlich zwischen wenigen trockenen heissen Tagen und darauf folgenden Unwettern. Leider wurde ich im frühen Stadium des Brandes von einem Gewitter und Starkregen überrascht. Eigentlich war ich froh, dass es am Vortag geregnet hatte, weil ich sonst wegen der sommerlichen Waldbrandgefahr nicht hätte brennen können, aber leider wurde das […]

Brand April 2016

Der Brand verlief sehr gut. Ich habe sehr langsam 11 Stunden mit Gas vorgeheizt, um die rohen Stücke und den Ofen zu trocknen. Nachts um 2 begann bei etwa 120 Grad Celsius das Feuern mit Holz. Nach 16 Stunden erreichte ich die gewünschte Temperatur, um mit dem Runterbrennen des Holzes in der Feuerung zu beginnen. […]

Brand Juni 2015

Der Brand verlief gut. Seit dem frühen Nachmittag liefen die Gasbrenner zum langsamen Aufheizen und Trocknen des Brenngutes auf ca. 130 °. Ab 2:30 Uhr in der Nacht wurde mit Holz gebrannt. Insgesamt dauerte der Brand 27 Stunden und erreichte 1340°. Wie bei allen vorhergehenden Bränden war es schwierig den Temperaturanstieg zu drosseln. Ich schätze […]

Junibrand

Der Ofen ist eingesetzt. Die Türen sind zugemauert. Morgen beginnt der nächste Brand. Das Einsetzen hat wegen der vielen großen Stücke diesmal nicht so lange gedauert, nur 4 Tage. Oft entscheide ich erst beim Einsetzen über die Glasur, weil so viel davon abhängt, wo im Ofen die Stücke stehen. Im kühleren hinteren Bereich stehen Vasen, […]